Der andere Weg

Mediale Beratung und Energiearbeit

Martina Gröger

Meerblick

Norwegen Retreat

Unser erstes Norwegen Retreat ist am Samstag, den 17.09.2022 zu Ende gegangen.

Gestartet sind wir vier Frauen bei mir in Hanstedt in der Nordheide. Von hier ging es mit dem Auto bis hoch zur Dänischen Fähre nach Hirtshals. Knappe 6 Std. Fahrt. Dann auf die Colorline mit 3,5 Std Überfahrt bis Kristiansand in Norwegens Südspitze. Dann nochmal eine gute Autostunde.

Hier in Norwegen, da waren wir uns alle einig fühlt sich einfach ganz anders an. die Luft viel reiner. Mehr Leichtigkeit und vor allem soviel Ruhe. Wenige Autos gute Straßen.

Unser Ferienhaus liegt auf einem Berg und ist nur über Wald und Schotterstraßen zu erreichen. EWer es nicht kennt, wird es nicht finden. Dort geht es dann noch ein Stück zu Fuß den Berg steil hoch so ca. 200Meter aber mit Gepäck oder Einkauf schon eine Herausforderung. Mein Auto schafft den Berg nicht hinauf zu fahren. Also täglich ein wenig Sport für uns. Allerdings entschädigte uns die fantastische Aussicht.

Um Essen, Feuer machen, sauber machen etc. haben wir uns mit der Gruppe gemeinsam gekümmert.

Es gab kein festes Programm, nur einige Dinge die ich auf jeden Fall mit den Teilnehmern machen wollte. so gab es eine Einweihung in das persönliche Schwingungsmantra zur Meditation, die Initiation in die Marienenergie und in die Energie der Maria Magdalena. Hier habe ich mich von der geistigen Welt führen lassen, wann und wo dieses Ereignisse statt finden sollten. Die Initiationen haben wir z. b. am Meer auf einen Felsen bekommen.

Abends kam es manchmal noch zu einem spontanen Channeling, so dass die Teilnehmer hier noch im geschützten Rahmen üben konnten oder auch einen Jenseitskontakt zu den früheren Bewohnern des Hauses. Hier kam es auch zu einem Channeling mit sehr interessanten Information zum Haus und unserer Aufgabe in Norwegen.

Und tatsächlich gab es auch Kontakt zu Naturwesen. Es war so schön…..

Je nach Wetter haben wir Wanderungen durch die wunderschönen Wälder o der auch zu den Wasserfällen unternommen. Wir haben uns riesige wunderschöne Seen im Inland angeschaut und Kontakt mit Norwegischen Bürgern gehabt. Die Norweger sind sehr nett und wirklich am Menschen selbst interessiert. Die Kontakte waren durchaus freundlich und nährend. Etwas sehr seltenes in Deutschland.

Für uns steht fest, das machen wir auf jeden Fall wieder.

Wer sich für ein Norwegen Retreat mit mir interessiert, melde sich gern für die Warteliste an. Das kannst du über das Kontaktformular tun.

PS. fit solltest du sein. Denn wandern in Norwegen heißt, Berg rauf und runter über Felsen und schmale Wege.

Und dann nehme ich vielleicht ja auch dich mit auf so eine spannende Reise.

Alles Liebe von Martina

Einweihung ins Transzendale Mantra
Wanderung zu den Wasserfällen
Aussicht vom Ferienhaus
Facebook
Telegram
WhatsApp
Email

Schreibe einen Kommentar

Weitere Blogbeiträge
Meerblick

Norwegen Retreat

Unser erstes Norwegen Retreat ist am Samstag, den 17.09.2022 zu Ende gegangen. Gestartet sind wir vier Frauen bei mir in

Weiterlesen »